Text ausblenden
Menu ausklappen
Anfragen / Buchen Gutscheine Newsletter Prospekt

Anfragen / Buchen

Spektakuläre Bergtouren im Pitztal - Sportangebot vom Feinsten

Wenn Sie die ultimative sportliche Herausforderung im alpinen Bereich suchen, dann sind Sie im Sommerurlaub im Pitztal genau richtig. Aktive Familien mit größeren, sportlichen Kindern, ambitionierte Bergwanderer und Bergsteiger werden hier ebenso fündig wie leidenschaftliche Action-Sportler. Auf eigene Faust oder in Begleitung eines geprüften Bergführers oder Guides erobern Sie die Welt der Dreitausender in Tirol!

Weitere Infos über Ihren aktiven Sommerurlaub im Pitztal erfahren Sie hier:

  • Bergwandern am Pitztaler Gletscher und Bergsteigen in den Ötztaler Alpen: alpine und hochalpine Bergtouren für konditionell gefestigte, trittsichere und schwindelfreie Bergsportler. Tipp: die Gletschertour in Begleitung von Bergführer Benedikt Walser
  • Klettertouren für geübte Kletterer im Sommerurlaub im Pitztal: für erfahrene Sportkletterer und Mehrseillängen-Kletterer in den höchsten Schwierigkeitsgraden
  • Lauftraining, Trail Running, Geländelaufen und Höhentraining für Anfänger bis Profi-Sportler und ambitionierte Läufer
  • Action-Sport wie Rafting und Canyoning, Paragliding und Drachenfliegen, Bungee Jumping
  • Mountainbiken Im Tal und hoch auf die zahlreichen Almen

Wochenprogramm Sommer 2016 der Bergführer-Vereinigung

  • MONTAG - Flying Fox Nachmittag: Aktion am Wasserfall  hinter der Gletscherstube mit Klettersteig, Abseilen und Seilbahnen
    € 60,- pro Person
     
  • DIENSTAG - Linker Fernerkogel 3.278 m: Leichte Gletschertour mit super Ausblick
    € 85,- pro Person
     
  • MITTWOCH: Klettersteig Schnupperkurs 
    € 55,- pro Person /Halbtags
     
  • DONNERSTAG - Erlebnistag im Eis: Abseilen, Eisklettern, Spaltenbergu
    € 85,- pro Person
     
  • FREITAG - Wildspitze 3.774 m: Hochtour auf das Dach Tirols
    € 90,- pro Person
     
  • SAMSTAG -  Wanderung zur Braunschweiger Hütte
    Vom Pitztal Gletscherexpress über den Mittelbergferner zur Hütte und zurück. Höhepunkt der Tour ist das Abseilen in eine Gletscherspalte. € 69,- inkl. Bergführer ab 4 Personen. Anmeldung am Vortag der Tour bis 17:00 Uhr erforderlich!
     

Sport alpin im Sommerurlaub im Pitztal: Jetzt unverbindliche Urlaubsanfrage absenden!

Im brandneuen Kletterstadl Stillebach in St.Leonhard eröffnet sich für Boulder-Maniacs eine völlig neue Kletterwelt. Rund 85 Boulderstrecken warten im Pitztaler Boulder-Hot-Spot auf Anfänger, Fortgeschrittene und Kinder. Benedikt Walser war gestaltend und beratend bei der Realisierung des neuen Kletterstadls Stillebach dabei und ist als passionierter Kletterer von der Anlage begeistert!

Die moderaten Tagespreise und der günstige Kletterschuhverleih laden dazu ein, das Bouldern im Pitztal einmal auszuprobieren. Insgesamt erwarten kleine und große Kletterer 150 Quadratmeter Boulderfläche, 85 Routen in allen Schwierigkeitsgraden mit Neigungen bis zu 45 Grad und ausreichend Matten, damit im Fall der Fälle nichts passiert. Der Kletterstadl ist meist täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

Bouldern im Pitztal oder doch lieber Klettern am Berg oder Eisklettern in Tirol? Benedikt Walser ist Ihr kompetenter Ansprechpartner im Vier-Sterne-Superior Hotel Vier Jahreszeiten. Haben Sie Fragen zum Klettern in Tirol, dann zögern Sie nicht, mit ihm Kontakt aufzunehmen.

Tageskarten zum Bouldern im Pitztal erhalten Sie an der Rezeption im Biohotel Stillebach, Stillebach 83, 6481 St. Leonhard. Die aktuellen Tagesöffnungszeiten erfahren Sie bei Simon Melmer unter +43 664 6194198.

Unser Tipp nach dem Bouldern im Pitztal: Genießen Sie eine wohltuende Massage im Wellness- & BeautybereichIhres Vier-Sterne-Superior-Hotels Vier Jahreszeiten. Den Termin für Ihre Wohlfühlbehandlung können Sie an der Hotelrezeption oder an der Rezeption im Wellnessbereich buchen. 

Beim Klettern in Tirol finden kleine Felsbezwinger ebenso ihren Meister wie Sportkletterer und Eiskletterer. Die Anzahl der Klettersteige im Pitztal kann sich wahrlich sehen lassen! Erobern Sie den Kletterpark Pitztaler Gletscher mit vier Aufstiegsvarianten für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten, lassen Sie sich vom Hexenkessel, dem Top-Klettergebiet in St. Leonhard, „verzaubern“.

In einem Kletterkurs lernen Sie das Klettern in Tirol von Grund auf und in der Kletterhalle in Imst können Sie das Gelernte festigen. Wählen Sie für den Anfang leichte Klettersteige im Pitztal, z. B. im Klettergarten in Jerzens. Kinder können mit dem Pitztaler Freizeitpass übrigens kostenlos am Kletterprogramm teilnehmen! Während der Klettergarten Gletscherstube für die ganze Familie geeignete Touren bereithält, geizt der Hexenkessel mit mehr als 30 schweren Klettertouren nicht mit Herausforderungen. Und im Winter übt das Eisklettern (mehr als 30 Routen im Pitztal!) einen ganz besonderen Reiz aus.

Tipp: Klettern in Tirol mit Benedikt Walser: Senden Sie jetzt Ihre unverbindliche Anfrage ab!

Kletterer und Boulder-Fans haben ab sofort alle Hot-Spots in Tirol in der Hosentasche: Klettersteige und Klettergärten im Pitztal und in ganz Tirol, Sportkletterrouten, Mehrseillängen und Eiskletter-Touren stehen mit der gratis App von Climbers Paradise zur Verfügung. Einfach downloaden und losklettern!

Sie haben noch Fragen zum Klettern in Tirol oder zum Kletterpark Pitztaler Gletscher? Benedikt Walser, geprüfter Bergführer und leidenschaftlicher Kletterfan, steht Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Jetzt Kontakt aufnehmen!

Ihr alpines Sportvergnügen im Sommerurlaub im Pitztal: Jetzt unverbindliche Urlaubsanfrage absenden!

Nordic Walking in Tirol ist in jedem Alter, mit jeder Kondition und zu jeder Jahreszeit ohne Einschränkungen eine tolle Möglichkeit, etwas für die eigene Fitness zu tun – und zwar in dem Tempo und mit der Kilometeranzahl, die Sie für richtig halten. Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, deren Intensität und Dauer Sie beliebig steigern können. Mit der einmal pro Woche stattfindenden Einweisung durch unsere Vitaltrainerin haben Sie die richtige Nordic-Walking-Technik im Handumdrehen raus.

Insgesamt 140 Kilometer ausgewiesene Nordic-Walking-Strecken warten darauf, von Ihnen im Urlaub im Pitztal entdeckt zu werden. Einsteiger und Fortgeschrittene kommen auf den abwechslungsreichen Wegverläufen voll auf ihre Kosten – faszinierende Ausblicke auf die Ötztaler Alpen inklusive. Haben Sie die Leidenschaft für den nordischen Sport entdeckt, können Sie Nordic-Walking-Stöcke in der passenden Länge kostenlos im Hotel Vier Jahreszeiten leihen. Tipp: Mit der Nordic-Walking-Wanderkarte samt Höhenprofilen fällt Ihnen die Auswahl der nächsten Tour ganz bestimmt leicht!

Starten Sie in Ihren Aktivurlaub am Pitztaler Gletscher: Senden Sie noch heute eine unverbindliche Reservierungsanfrage ab!

BENEDIKT WALSER, Berg- und skiführer

BENEDIKT WALSER, Berg- und Skiführer

"Meine Berge, mein Tal, HOLARIDI HOLADIO, seit gegrüßt tausendmal..." so fängt eines meiner Lieblingslieder an...

Ich, Benedikt Walser, bin am 01.05.1985 geboren und wohne in Mandarfen im Pitztal. Die Berge inspirierten mich schon immer, sei es auf Hochtouren in den Alpen, oder beim Klettern in Tirol, Frankreich, Spanien, bis in die USA nach Red River, Kentucky. Auch das Trail Running zählt mittlerweile zu meinen großen Leidenschaften, so habe ich den Trail Maniak 2014 im Pitztal erfolgreich gefinisht.

Seit 2008 bin ich staatl. geprüfter Berg- und Skiführer sowie staatl. geprüfter Diplomskilehrer. Seit 2010 bin ich als Ausbildner beim Tiroler Skilehrerverband im Bereich Landesskilehrer - Alpinkurs tätig und seit 2012 Ausbildner beim Diplomskilehrer - Skiführer.
Ich bin stolz ein Teil der Bergführervereinigung Pitztal zu sein und freue mich, euch auf einer unserer vielen Bergtouren begleiten zu dürfen.

Zieladresse für Ihr Navigationsgerät:
A-6481 St. Leonhard, Mandarfen 73

Online Route planen:

Detailierte Informationen zur Anreise mit dem Bus
oder per Flugzeug finden sie hier .

Zieladresse:
A-6481 St. Leonhard, Mandarfen 73

Von: