aktivurlaub winter hotel vier jahreszeiten

Skitouren

Gipfelerlebnisse auf Skiern


Sie wollen die Pitztaler Berggipfel aus eigener Kraft erklimmen anstatt teure Skipässe kaufen? Bei aufregenden Skitouren auf eigene Faust oder in Begleitung eines Guides entdecken Sie auf unverspurten Routen und verschneiten Hängen Schritt für Schritt die einzigartige Winterlandschaft des Pitztals – weit abseits des Trubels.

Neu ab Oktober 2017:

Erster permanenter Skitourenpark Österreichs

Sportbegeisterten Gästen im Hotel Vier Jahreszeiten eröffnet sich ab Oktober 2017 eine ganz neue und sichere Möglichkeit, um den Trend des Skitourengehens auszuleben: Der erste permanente Skitourenpark Österreichs öffnet seine Pforten und lockt mit drei gesicherten Trainingsstrecken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden (blau, rot und schwarz) auf den Pitztaler Gletscher.

Bei der Bergstation Gletscherexpress (2.840 m) finden einerseits Neueinsteiger ideale Bedingungen vor, andererseits dient der neue Park ambitionierten Skitouren-Athleten als perfektes Trainingsgelände – und das von September bis Mai! 

Zudem ist die Bergstation der perfekte Ausgangspunkt zu vielen weiteren Touren auf Brochkogel, Wildspitze und Co.

"Pitztal Glacier Trophy": Saisonstart am Gletscher

Beim Skibergsteig-Event am Dach Tirols findet am 16. und 17. Dezember der internationale Test der "Olympic Distance" sowie der auch für Hobbyathleten geeignete "Vertical"-Bewerb statt. Attraktives Rahmenprogramm und Verleihequipment inklusive.

Schritt für Schritt gen Gipfel

Skitouren rund um das Sporthotel Vier Jahreszeiten

Wurmtaler Kopf (3.225 m) vom Rifflsee

Aussichtsreiche Tour mit wunderbarer Fernsicht auf die Ötztaler Alpen.

  • Start: Bergstation Rifflseebahn
  • Distanz: 19 km
  • Aufstieg/Abstieg: 1.130 hm/1.650 hm
  • Geschätzte Dauer: 5,5 Stunden
  • Schwierigkeit: mittel
     

K2 der Ötztaler Alpen (3.253 m)

Aussichtsreiche Gipfeltour mit Einkehrmöglichkeit.

  • Start: Bergstation Rifflseebahn
  • Distanz: 14 km
  • Aufstieg/Abstieg: 1.200 hm/1.660 hm
  • Geschätzte Dauer: 6 Stunden
  • Schwierigkeit: mittel

Bliggspitze (3.454 m) vom Taschachhaus

Anspruchsvolle, hochalpine Firntour in einsamer Umgebung der Tiroler Bergwelt.

  • Start: Ortszentrum Mandarfen
  • Distanz: 25 km
  • Aufstieg/Abstieg: 1.800 hm/1.800 hm
  • Geschätzte Dauer: 7 Stunden
  • Schwierigkeit: schwer
     

Watzespitze (3.533 m) vom Pitztal

Beliebte, hochalpine Skitour in wunderschönem Gelände.

  • Start: Plangeross
  • Distanz: 7,2 km
  • Aufstieg/Abstieg: 1.930 hm/1.930 hm
  • Geschätzte Dauer: 8 Stunden
  • Schwierigkeit: schwer

Alle wichtigen Informationen zum Skibergsteigen im Pitztal sowie Hilfestellung bei der Tourenplanung erhalten Sie von der heimischen Bergführervereinigung rund um Benedikt Walser. Weitere spannende Touren rund um das Sporthotel Vier Jahreszeiten finden Sie hier.

Spüren Sie die Freiheit
bei Skitouren im Pitztal