sporthotel tirol gastgeber

Gastgeber & Team

Echte tiroler Gastfreundschaft im Pitztal


Herzliche Gastfreundschaft entspringt im Hotel in St. Leonhard der tief empfundenen Freude, das Leben inmitten der herrlichen Bergwelt mit Gästen teilen zu dürfen. Ihre Gastgeber-Familie Walser ist mittlerweile in drei Generationen vor Ort, um Sie im Urlaub im Pitztal zu begleiten. Als waschechte Pitztaler kennen sie die schönsten Wanderwege und spektakulärsten Aussichtspunkte, und als begeisterte Sportler haben sie viele Tipps für Ihren aktiven Urlaub im Pitztal parat.

Familie Walser

Stets um Ihr Wohlbefinden bemüht

Chriseldis

Die Gastgeberin ist die gute Seele des Vier-Sterne-Superior Hotels in Mandarfen. Mit unwiderstehlichem Charme und viel Herz gewinnt sie die Sympathie aller Gäste.

Othmar

Der Hausherr ist nicht nur ein ausdauernder Sportler, sondern auch ein exzellenter Weinkenner.

Benedikt

Der Sohn des Hauses ist geprüfter Skilehrer, Ski- und Bergführer – und das mit Leib und Seele. Außerdem ist er Leiter des Free Ride Center Pitztal und Mitgestalter des Boulder-Stadels in Stillebach.

Jasmin

Die Tochter des Hauses zeichnet sich für die Rezeption und die Gästebetreuung verantwortlich und begeistert unsere Hausgäste mit ihrem umfangreichen Wissen zu allen Urlaubsthemen.

Theresa und Josefina halten sie und Papa Bernhard zudem ordentlich auf Trab.

Herzlich & Engagiert

Ihr Vier Jahreszeiten Hotelteam

Das Team im Wellnesshotel Vier Jahreszeiten ist in den verschiedensten Bereichen tagtäglich am Werk, um Ihnen eine wunderschöne Urlaubszeit am Pitztaler Gletscher zu bereiten. Manche Mitarbeiter arbeiten im Verborgenen, anderen begegnen Sie an der Rezeption, im Wellnessbereich und im Restaurant.

Für unsere verlässlichen und langjährigen Mitarbeiter sind wir sehr dankbar. Küchenchef Robert Brugger etwa verwöhnt die Gäste des Hauses bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten.

Chronik

Von 1990 – 2016

  • team 4 sterne hotel pitztal
    1990
    Siglu Bar

    Als Vorprojekt zum Hotel Vier Jahreszeiten wird in Mandarfen die Siglu Bar erbaut und eröffnet.

  • anreise hotel vier jahreszeiten
    1991
    Startschuss

    Ein Jahr später erfolgt die Grundsteinlegung des Hotels mit 42 Betten.

  • gastgeber sporthotel pitztal
    1997
    Zusammenschluss

    Das Siglu wird zu einer Erlebnisbar erweitert und mit dem Hotel, das auf 70 Betten aufgestockt wird, verbunden.

  • seminarhotel pitztal
    2003
    Expansion

    Mit dem Kauf des Nachbarhotels wird der Grundstein zur heutigen Residenz gelegt. 

  • bilder hotel vier jahreszeiten
    2004
    Wellnessbereich

    Ein Jahr später erfolgt der Zubau der großen Wellnessanlage mit Schwimmbad und Saunabereich in der Residenz.

  • 4 sterne hotel pitztal gastgeber
    2007
    Siglu Bar & Restaurant

    Durch einen weiteren Umbau wird das Siglu um eine Pizzaküche erweitert und als Bar & Restaurant etabliert. 

  • gastgeber aktivurlaub pitztal
    2010
    ****S Hotel

    Im Jahr 2010 erhält das Hotel Vier Jahreszeiten die Vier-Sterne-Superior-Kategorisierung. 

  • lounge hotel vier jahreszeiten
    2013
    Umbau

    Nach Rezeption und Lobby im Jahr 2009 werden vier Jahre später der Buffet- und der Beautybereich in der Residenz modernisiert. 

  • lounge aktivhotel pitztal
    2016
    25 Jahr-Jubiläum

    Im Zuge des 25-Jahr-Jubiläums des Hauses erfolgt ein großer Um- und Ausbau. Ein völlig neuer Restaurantbereich mit Bar und Lounge verbindet nun das Stammhaus mit der Residenz. Zudem werden Küche und Fitnessbereich erneuert und zusätztliche Sky-Zimmer & Suiten geschaffen.  

  • hotel im pitztal gastgeber
    2016
    Persönliches

    "Unser Ziel war es, mehr Raum zum Wohlfühlen zu schaffen und unseren Gästen die Bergwelt noch näher zu bringen", so die Gastgeber-Familie Walser. 

    Auch Küchenchef Robert ist begeistert von seinem neuen Reich: "Moderner und größer – für mich die idealen Bedingungen, um kreativ und gesund für Sie zu kochen."